Swisscontainercars


Direkt zum Seiteninhalt

News 5.5.2010

Archiv

SCC-Gruppe übernahm Bierwagen der ehemaligen ANKERBRAUEREI AG Frenkendorf

Am 4. Mai übergab Jürg Wiggli vom Swissterminal Frenkendorf den letzten Bierwagen der ehemaligen ANKERBRAUEREI AG Frenkendorf der Draisinen Sammlung Fricktal. Der 1965 gebaute Waggon (JMR 1965) gehörte zur brauereieigenen Flotte, welche nicht weniger als 14 Einheiten zählte. Als 1976 die Brauerei von der SIBRA-Holding geschlossen wurde und der Betrieb in das damalige Salmenbräu Rheinfelden integriert wurde, war ein Teil der Waggons infolge allgemein rückläufigem Bierkonsum überzählig. Das damalige Containerdepot konnte folglich drei ehemalige Bierwagen übernehmen und setzte sie bis 2009 als Puffer- und Lagerwagen ein. Nachdem bereits letzten Herbst zwei Waggons abgebrochen wurden, schenkte Swissterminal die letzte Einheit der SCC-Gruppe, welche den Bierwagen bei der damaligen Konstruktionsfirma, JOSEF MEYER Rheinfelden, restaurieren möchte. Der erste historische und einsatzfähige Bierwagen wird künftig vom Verein als Lagerraum benutzt und vor einer der beiden genutzten Remisen Koblenz oder Wettingen ausgestellt und an die ehemalige Baselbieter ANKERBRAUEREI AG erinnern.

Der Ex-P 513030 am 4. Mai 2010 anlässlich der Überführung von
Frenkendorf nach Rheinfelden.




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü