Swisscontainercars


Direkt zum Seiteninhalt

SCC-Gruppe



Der Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz (DSF) setzt sich seit 2007 auch für die Geschichte des Kombinierten Ladungsverkehrs (KLV) Schiene/Strasse ein. Der Verein übernahm zwei private Kleinbehälter, welche 1936 bei den SBB immatrikuliert wurden. Ebenso konnte ein Strassenrollschemel samt FBW-Schlepper für den Verlad von Bahnwagen übernommen werden. Beide Fahrzeuge wurden in den Jahren 1963/64 von den SBB für die Zustellung von Güterwagen für Empfänger oder Versender ohne Geleiseanschlüsse in Betrieb gesetzt.
Im Februar 2007 beschloss die DSF Generalversammlung die Übernahme und Immatrikulation eines historischen Containertragwagen (CTW) für den Transport von Grossbehältern (Swiss Containercars SCC). Das Vorhaben fand Unterstützung, weil einerseits verschiedene Privatleute historische SCC unterhielten und anderseits die DSF an einem Flachwagen interessiert war, welcher auch für interne Transporte eingesetzt werden kann.
Im November 2007 konnte schliesslich von der BLS einen ehemaligen FELDSCHLÖSSCHEN-CTW aus dem Jahre 1962 erworben werden, welcher sich noch weitgehend im Originalzustand befand. Der Wagen konnte vier SCC aufnehmen und stand bis Ende 1978 bei FELDSCHLÖSSCHEN in Rheinfelden im Einsatz. Nachdem der Wagen drei Jahre bei einem Milchverarbeitungsbetrieb eingesetzt war, gelangte er 1982 als Dienstwagen zur damaligen EBT.
Am 20. April 2008 fand in Rheinfelden bei der Brauerei Feldschlösschen die Gründung der SCC-Gruppe statt. Die Gruppe besteht mehrheitlich aus SCC-Besitzer, welche SCC erhalten und weiter einsetzen. Das Kernstück der SCC-Gruppe dürfte der CTW sein, welcher im Frühjahr 2008 beim damaligen Hersteller Josef Meyer Transport Technology in Rheinfelden einsatzfähig und optisch mustergültig hergerichtet wurde, wobei der Wagen wieder die ursprünglichen Anschriften mit der Nummer SBB-CFF P 566036 bekam.
Die SCC-Gruppe unterstützt die Erhaltung der historischen FELDSCHLÖSSCHEN-SCC aller Bauarten. Mit dem Verkaufsertrag von Broschüren, DVD's sowie aus Festanlässen mit dem Tank-SCC soll die Erhaltung der Schweizer Pionierleistung im Kombinierten Ladungsverkehr auf weitere Jahre gesichert sein.

Postadresse:
Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz
SCC-Gruppe
Postfach 249
CH-5070 Frick

E-Mail: scc@containercars.ch

Bankverbindung:
Postcheckkonto: 50-1083-6
Neue Aargauer Bank, 5001 Aarau
zugunsten von
IBAN: CH47 0588 1001 2669 5100 0
Clearing Nr.: 5881
BIC: AHHBCH22XXX
Verein Depot und Schienenfahrzeuge Koblenz
CH-5322 Koblenz

Der ehemalige BLS-Wagen Xs 40 62 95 13 140-2 ist nach der Herrichtung zum historischen Containertragwagen durch Josef Meyer Transport Technology in Rheinfelden kaum wieder zu erkennen. Der Wagen präsentiert sich heute weitgehend im Originalzustand von 1962 als P 566036.

Foto DSF

Am Depot-Fest in Koblenz präsentierte die DSF im Oktober 2007 erstmals einen Tank-SCC, welcher gleichzeitig als Bierausschänke für die Festwirtschaft diente.

Foto DSF




Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü